Konfirmation in Wunstorf

Am 7. April 2013 hatte sich in der neuapostolischen Kirche in Wunstorf eine große Festgemeinde versammelt, um gemeinsam mit den drei Konfirmandinnen und Konfirmanden diesen besonderen Tag zu erleben.

Zu Beginn wurde das Lied „Ich singe dir mit Herz und Mund“ gemeinsam gesungen.

Der Gottesdienst, den Bischof Dirk Hiddessen hielt, stand unter dem Bibelwort 5. Mose 28, 2:

„Weil du der Stimme des Herrn, deines Gottes, gehorsam gewesen bist, werden über dich kommen und dir zuteil werden alle diese Segnungen.“

Der Gemeindechor setzte durch den Vortrag des bekannten Liedes „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ nach dem Text von Dietrich Bonhoeffer einen besonderen Akzent am Beginn des Gottesdienstes.

Nach der Spendung des Konfirmationssegens überreichten jugendliche Geschwister den konfirmierten jungen Christen jeweils eine Blume und das Jugendliederbuch und hießen sie in ihrem Kreis willkommen.

Abschließend gab der Gemeindechor den Konfirmandinnen und Konfirmanden, aber auch allen Gottesdienstteilnehmern, den irischen Segenswunsch „Möge die Straße uns zusammenführen“ mit auf den Weg.

J.S. / Fotos: M.K. + H.L.